Tuggen II ist 1. Liga Champion!

19.04.2016

 

Champion_1_Liga.jpg

 

Nach dem Hinspiel in Hochdorf und einem knappen 3:2 Auswärtssieg konnten die Tuggener im 1. Liga Final gegen Oberrüti-Sins II im Rückspiel in Kaltbrunn mit einem 7:5 Sieg alles klar machen.

 

Der Grundstein legten die Tuggner vorallem in der ersten Hälfte wo man auf 4:1 davon ziehen konnte. Nach der Pause konnte die Führung gar auf 6 Tore ausbauen. Doch der Gegner aus Oberrüti gab sich noch nicht auf und kam mit drei Toren nochmals heran. Danach schoss man auf beiden Seiten nochmals ein Tor.

 

Die zweite Mannschaft von Rolling Stoned Tuggen ist  damit 1. Liga Champion und Aufsteiger in die NLB!


 

Dieser Bericht wird präsentiert von unserem Gold-Partner:
geu-logo.jpg

Erste Mannschaft startet in den Cup 2017/18

Das Fanionteam bekam es am Samstag im ersten Ernstkampf des Wintercups gleich mit dem Titelverteidiger und Lokalrivalen ihcSF Linth I zu tun. Zusätzliche Brisanz verleihte diesem Derby der Fakt, dass dies zugleich der erste Ernstkampf des Teams unter dem neuen Head-Coach Friedli war.

Der Traum vom ersten Titel ist ausgeträumt

Der IHC Rolling Stoned Tuggen verlor im Play-off-Final sowohl das Hin- als auch das Rückspiel (2:3, 2:6) und muss den Schweizer Meistertitel dem verdienten Sieger Laupersdorf überlassen.

NLA Finale

RST FÄHRT MIT DEM CAR NACH OLTEN ANS ERSTE FINALSPIEL GEGEN DEN HC LAUPERSDORF!! MIT ZWEI BEEINDRUCKENDEN SIEGEN IN ZWEI PACKENDEN SPIELEN GEGEN DEN IHCSF LINTH HAT SICH UNSERE 1. MANNSCHAFT DEN FINALEINZUG MEHR ALS VERDIENT.

Tuggen IV – Saisonende

Auch das letzte Saisonspiel gegen March-Höfe ging klar mit 5:2 verloren, obwohl der Start mehr erhoffen liess.

Tuggens NLA-Team gewinnt auch letztes Qualispiel

Das Fanionteam der Tuggner Inlinehockeyaner beendet die Qualifikaton auf dem hervorragenden zweiten Platz, hingegen muss die NLB-Equipe des Clubs die Playouts bestreiten.